Erhöhung der privaten Pflegeversicherung für Beamte zum 01.07.2021

Der Verband der privaten Krankenversicherungen hat entschieden die private Pflegepflichtversicherung (PVB) zum 01.07.2021 zu erhöhen. Somit werden die Beiträge zur privaten Pflegepflichtversicherung bei allen Gesellschaften am Markt zu diesem Zeitpunkt steigen.

Nach zwei kleineren Beitragsanpassungen in der privaten Pflegeversicherung in den letzten Jahren wirken sich die gesetzlichen Pflegereformen jetzt auch deutlicher auf die Beiträge der PVB bei den privaten Krankenversicherungen aus. Im Gegensatz zur sozialen Pflegeversicherung in der gesetzlichen Krankenkasse bleiben die Beiträge der PVB allerdings unverändert moderat.

Der Verband der privaten Krankenversicherungen informiert zu diesem Thema ausführlich auf seiner Webseite: https://www.pkv.de/wissen/beitraege/pflegebeitrag-2021.

Alle privat versicherten Beamten und Beamtenanwärter erhalten im Laufe der kommenden Wochen eine entsprechende Mitteilung Ihrer Krankenversicherung mit den neuen Beiträgen zur privaten Pflegeversicherung. Ein außerordentliches Kündigungsrecht besteht bedingungsgemäß durch eine Erhöhung der PVB nicht.

 

 

 

 

 

 

Erhöhung der privaten Pflegeversicherung für Beamte zum 01.07.2021
5 (100%) 2 votes