• Kostenlose Beratung
  • Über 20 Jahre Know-How
  • Transparenter, umfassender Vergleich

Expertentelefon

0541 - 44 90 060

Montag - Freitag 8 bis 18 Uhr

Blog | Private Krankenversicherung für Beamte und Beamtenanwärter

Worauf gilt es beim Abschluss einer Dienstunfähigkeitsversicherung zu achten?

Jährlich scheiden mehrere Tausend Beamte aus dem aktiven Berufsleben wegen Dienstunfähigkeit aus. Ein Viertel aller Beamten erreicht im Dienst nicht die vorgesehene Regelaltersgrenze. Am häufigsten führen psychische und Nervenkrankheiten sowie Probleme mit dem Stütz- und ….mehr erfahren

Beamte sparen durch die Beihilfe Geld bei den Krankenversicherungskosten

folgt in Kürze Beamte sparen durch die Beihilfe Geld bei den Krankenversicherungskosten4 (80%) 3 votes

Warum ist eine Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte wichtig?

Auch Beamte sollten privat vorsorgen, zum Beispiel für ihre Dienstunfähigkeit. Krankheiten, Unfälle und psychische Erkrankungen sind bei Beamten die häufigsten Ursachen für ein vorzeitiges Ausscheiden aus dem Berufsleben. Dabei sind diese nicht in jedem Fall ….mehr erfahren

Neues Buch zum Thema private Krankenversicherung für Beamte

In den kommenden Monaten veröffentlicht PKV-Experte Sven Bruns sein erstes Buch zum Thema private Krankenversicherung für Beamte und Beamtenanwärter. Das Buch bietet Ihnen die optimale Grundlage, um sich schnell und umfassend über dieses Thema zu ….mehr erfahren

Für welche Erkrankungen erhalte ich in der privaten Krankenversicherung für Beamte Risikozuschläge?

Die privaten Krankenversicherungen für Beamte können aufgrund von bestimmten „Vorerkrankungen“ Risikozuschläge bei Abschluss des Krankenversicherungsvertrages erheben. Beim Abschluss einer PKV für Beamte sind zwei Kriterien bei der Beitragsermittlung von großer Bedeutung: 1. Ihr Einstiegsalter 2. ….mehr erfahren

Wie ermittele ich meinen Beihilfesatz?

Beamte, Beamtenanwärter und Referendare haben einen Anspruch auf Beihilfe. Die Beihilfe wird durch Ihr jeweiliges Bundesland bzw. den Bund gewährt. Der Beihilfesatz beläuft sich auf mindestens 50 Prozent. Dieser kann allerdings auch höher ausfallen. 50 ….mehr erfahren

Private Krankenversicherung Referendare – Besser gesetzlich oder privat im Referendariat?

In Kürze beginnt Ihr Referendariat im Lehramt? Somit steht natürlich die Frage im Raum, welche Krankenversicherung Sie in Zukunft wählen. Ist es für Sie besser in der gesetzlichen Krankenkasse zu verbleiben oder bietet sich der ….mehr erfahren

Private Krankenversicherung Beamtenanwärter – Besser gesetzlich oder privat?

Mit der Verbeamtung auf Widerruf haben Sie die Möglichkeit in eine private Krankenversicherung für Beamtenanwärter wechseln. Daraus ergeben sich natürlich zahlreiche Fragen: Was kostet eine private Krankenversicherung für Beamtenanwärter? Ist es auch möglich in der ….mehr erfahren

Private Krankenversicherung Beamte – Lohnt sich der Wechsel für Beamte in die PKV?

Die private Krankenversicherung für Beamte bietet viele Vorteile. Dennoch gilt es auf zahlreiche Details zu achten bevor Sie sich für eine PKV entscheiden. Deshalb möchte ich Ihnen heute die wichtigsten Fragen rund um die PKV ….mehr erfahren

Neue Beihilferegelung in Hamburg für Beamte

Hamburg bietet seinen Landesbeamten als erstes Bundesland die Möglichkeit auch in der gesetzlichen Krankenkasse einen 50-prozentigen Zuschuss vom Dienstherrn zu erhalten. Was genau steckt hinter der neuen Gesetzgebung und welche Beamte profitieren von der Neuregelung? ….mehr erfahren