Finden Sie die beste PKV für Beamte durch einen unabhängigen Krankenversicherungsvergleich

Finden Sie die beste PKV für Beamte durch einen unabhängigen KrankenversicherungsvergleichMit der anstehenden Verbeamtung beginnt die Suche nach der besten Krankenversicherung. Ein unabhängiger Krankenversicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter hilft Ihnen dabei die optimale PKV zu finden.

Aufgrund der besonderen rechtlichen Gegebenheiten betritt beim Thema Krankenversicherung und Beihilfe nahezu jeder zukünftige Beamte Neuland.

Viele Fragen kommen auf:
Soll ich besser in der gesetzlichen Krankenkasse bleiben oder in einen privaten Versicherungsschutz wählen?
Was kostet eine private Krankenversicherung für Beamte?
Auf welche Leistungsunterschiede muss ich bei der Wahl einer PKV achten?
Muss ich in Zukunft meine Arztrechnungen immer erst aus eigener Tasche zahlen, bevor ich mein Geld zurückerhalte?
Kann ich mir eine private Krankenversicherung für Beamte im Alter noch leisten?

Zu diesen Themen finden Sie viele Informationen im Internet. Dennoch verbleibt oft die Unsicherheit, welche Fakten der Wahrheit entsprechen und welche Argumente Sie lediglich zum Abschluss einer bestimmten Krankenversicherung bewegen sollen. Deshalb möchte ich mich in meinen Artikeln ausschließlich auf die Fakten konzentrieren, um Sie neutral zu informieren. Klicken Sie einfach auf die obigen Fragen und Sie erhalten eine ausführliche Antwort zur gewählten Thematik.

Welche Krankenversicherung bietet Ihnen das beste Preis- Leistungsverhältnis?

Die „beste“ Krankenversicherung für Beamte gibt es aus meiner Sicht nicht. Jede Gesellschaft und jeder Tarif bietet Vor- und Nachteile hinsichtlich der betriebswirtschaftlichen Zahlen, in Bezug auf das Bedingungswerk und die Beitragsstabilität. Deshalb handelt es sich um eine sehr individuelle Entscheidung, welche PKV Ihnen das optimale Preis- Leistungsverhältnis bietet.

Klarheit über die verschiedenen Leistungen und Monatsbeiträge verschaffen Sie sich am einfachsten durch einen unverbindlichen Krankenversicherungsvergleich für Beamte. In diesem werden Ihnen die Tarifangebote der verschiedenen Gesellschaften gegenübergestellt.

>>> Hier erhalten Sie Ihren kostenfreien Vergleich der PKV für Beamte

Zwar gibt es nicht die „perfekte“ private Krankenversicherung dennoch können Sie anhand des Tarifvergleiches für sich ausloten, welches Angebot am ehesten Ihren Bedürfnissen entspricht.

Besser gesetzlich oder privat krankenversichern?

Ein unabhängiger Krankenversicherungsvergleich hilft bei der Wahl der KVZunächst steht allerdings die grundsätzliche Frage im Raum, ob Sie sich als Beamter besser gesetzlich oder privat krankenversichern?

In diesem Punkt gibt es sozialversicherungsrechtlich eine große Besonderheit. Beamte erhalten im Gegensatz zu Angestellten in der gesetzlichen Krankenkasse keinen Arbeitgeberzuschuss.

Wie ein Selbständiger gilt es den kompletten GKV-Beitrag aus eigener Tasche zu entrichten. Sie können somit sehr schnell errechnen, welche Kosten bei einem Verbleib als Beamter oder Beamtenanwärter in der gesetzlichen Krankenkasse auf Sie zukommen.

Die oftmals bessere Alternative stellt zumeist ein Wechsel in eine private Krankenversicherung für Beamte dar. Unabhängig von Ihrer Besoldungshöhe steht es Beamten generell zu eine PKV zu wählen.

Zwei Gründe sprechen für diese Entscheidung: Zum einen der finanzielle Aspekt und zum anderen das Leistungsplus der privaten Krankenversicherung gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse.

Während Sie in der GKV den kompletten Beitrag leisten müssen, gilt es über eine PKV lediglich die Restkosten gegenüber der Beihilfe abzusichern. Bei der Beihilfe handelt es sich um eine Beteiligung Ihres Dienstherrn an den Krankheitskosten und der Gesundheitsvorsorge.

Die Höhe Ihres Beihilfeanspruchs ist in der Beihilfeverordnung des Bundeslandes bzw. des Bundes festgelegt. Dieser beläuft sich auf mindestens 50 Prozent. Dementsprechend reicht es aus die verbleibenden Kosten (maximal 50 Prozent) über eine Privatversicherung zu decken. Aus dieser Regelung resultiert der finanzielle Vorteil einer privaten Krankenversicherung für Beamte.

>>> Über 40 Gesellschaften der PKV für Beamte im unabhängigen Vergleich

Dennoch gilt es natürlich zu prüfen, ob auch Sie viel Geld durch einen Wechsel in eine PKV sparen können. Individuelle Faktoren, wie Ihr Einstiegsalter und vor allem Ihr Gesundheitszustand spielen dabei eine große Rolle.

Nutzen Sie den Vergleich der privaten Krankenversicherung für Beamte, um exakt zu erfahren, wie hoch Ihre PKV-Beiträge ausfallen. Auf dieser Grundlage können Sie entscheiden, ob sich auch für Sie der Wechsel in eine Privatversicherung lohnt.

Die Leistungsvorzüge der private Krankenversicherung für Beamte

Versicherungsvergleich für Beamte, Anwärter und LehramtsreferendareHinzu kommen natürlich die Leistungsvorteile der privaten Krankenversicherungen. Gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse zeichnen sich die Privatversicherungen in nahezu allen Bereichen durch deutliche Mehrleistungen aus. Beispielsweise im wichtigen Zahnbereich, der Kostenübernahme für Brillen und Kontaktlinsen und den privatärztlichen Abrechnungsmöglichkeiten für Ärzte ergeben sich deutliche Vorteile für Privatpatienten.

Dennoch gibt es große Leistungsunterschiede bei den verschiedenen Tarifangeboten am Markt. Es empfiehlt sich sehr genau zu schauen, auf welche Leistungen Sie besonders großen Wert legen und welcher Tarif dadurch am besten zu Ihnen passt. Im Krankenversicherungsvergleich werden Ihnen die Leistungen der einzelnen Versicherer transparent gegenübergestellt, damit Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Privatversicherungen kennenlernen. Eine Checkliste, auf welche Leistungen Sie insbesondere achten sollten, finden Sie hier.

Einen solchen Krankenversicherungsvergleich für Beamte können Sie kostenfrei anfordern. Dieser wird selbstverständlich unabhängig und neutral für Sie erstellt.

Fazit:
unabhängiger Versicherungsvergleich der privaten KrankenversicherungenDie beste private Krankenversicherung für Beamte, Beamtenanwärter und Lehramtsreferendare gibt es nicht, da in der Regel jeder Tarif seine Stärken und Schwächen aufweist.

Deshalb empfiehlt es sich individuell zu schauen, welche Leistungen Ihnen zusagen und mit welchen Nachteilen Sie am ehesten Leben können. Verlassen Sie sich dabei bitte ausschließlich auf die Fakten, denn im Leistungsfall zählt nur das geschriebene Wort in den Tarifbedingungen.

Die wichtigsten Passagen der Bedingungswerke erhalten Sie in einem unabhängigen PKV-Vergleich für Beamte transparent gegenübergestellt. Auf diese Weise können Sie eine erste Auswahl treffen, welche Tarifleistungen Ihren Bedürfnissen entsprechen. Natürlich erhalten Sie durch den Vergleich auch übersichtlich die verschiedenen Monatsbeiträge dargestellt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenfreien und unabhängigen Krankenversicherungsvergleich für Beamte und Beamtenanwärter und verschaffen Sie sich dadurch einen neutralen Marktüberblick.

>>> Vergleich Sie die besten Tarife für die private Krankenversicherung für Beamte

Lesen Sie auch:
Worauf sollten Sie bei der Wahl Ihres Beraters vor dem Abschluss einer PKV für Beamte achten?
Private Krankenversicherung Lehramtsanwärter – Besser gesetzlich oder privat?

Folge uns auf Facebook

Finden Sie die beste PKV für Beamte durch einen unabhängigen Krankenversicherungsvergleich
Hat Ihnen der Beitrag gefallen? 🙂